home
Idee | Projekte | Didaktische Materialien | Beteiligte | Publikationen | Veranstaltungen | SGL-SSFE-AG Kunst & Bild | Links
Veranstaltungen/Tagungen

Räumlich-visuelle Kompetenzen im Kunstunterricht
Veranstalter: Pädagogische Hochschule Luzern
Anlass: Vorlesungsreihe
Datum: 28. April 2016
Ort: Luzern
Leitung: Edith Glaser-Henzer
 
Räumlich-visuelles Vorstellungs- und Darstellungsvermögen anhand empirischer Studien
Veranstalter: Pädagogische Hochschule Luzern
Anlass: Vorlesungsreihe
Datum: 21. April 2016
Ort: Luzern
Leitung: Edith Glaser-Henzer
 
Bildnerisches Gestalten kompetenzorientiert. Aufgabenstellungen präsentieren, diskutieren, variieren.
Veranstalter: PH Luzern und Arbeitsgruppe Kunst & Bild / Arts visuels der Schweizerischen Gesellschaft für Lehrerinnen- und Lehrerbildung SGL-SSFE
Anlass: Schweizerische Arbeitstagung Bildnerisches Gestalten SGL-SSFE — Arbeitsgruppe Kunst & Bild / Arts visuels
Datum: 19. März 2016
Ort: Luzern
Leitung: Claudia Niederberger Dozentin PH Luzern, Edith Glaser-Henzer, Leiterin SGL-AG Kunst & Bild
 
Bezüge zwischen Aufgabenstellung – Kompetenz-Formulierungen – Beurteilung
Veranstalter: PH Luzern und Arbeitsgruppe Kunst & Bild / Arts visuels der Schweizerischen Gesellschaft für Lehrerinnen- und Lehrerbildung SGL-SSFE
Anlass: Workshop im Rahmen der Schweizerischen Arbeitstagung Bildnerisches Gestalten SGL-SSFE
Datum: 19. März 2016
Ort: Luzern
Leitung: Edith Glaser-Henzer, Cornelia Setz
 
Fachdidaktik. Praxisfeld des Kunstunterrichts und kunstpädagogische empirische Forschung.
Veranstalter: Hochschule für Gestaltung und Kunst, Fachhochschule Nordwestschweiz
Anlass: Fachdidaktik-Veranstaltungen, Studiengang MA Vermittlung in Kunst und Design.
Datum: 16./23. Sept. 2015
Ort: Basel
Leitung: Edith Glaser-Henzer (Stellvertretung)
 
Räumlich-visuelle Kompetenzen im Kunstunterricht
Veranstalter: Pädagogische Hochschule Luzern
Anlass: Vorlesung
Datum: 30. April 2015
Ort: Luzern
Leitung: Edith Glaser-Henzer
 
Visuell-räumliches Vorstellungs- und Darstellungsvermögen
Veranstalter: Pädagogische Hochschule Luzern
Anlass: Vorlesung
Datum: 23. April 2015
Ort: Luzern
Leitung: Edith Glaser-Henzer
 
Tacit knowing in doppeltem Sinn: Emergenzbedingungen kunst-pädagogischer Könnerschaft.
Veranstalter: Berufsverband Österreichischer Kunst- u. Werkerzieher/innen BÖKWE. BDK Fachverband für Kunstpädagogik. Verband Lehrerinnen und Lehrer für Bildnerische Gestaltung und Kunst Schweiz LBG-EAV.
Anlass: Trinationale kunstpädagogische Tagung BUKO 15
Datum: 13. Februar 2015
Ort: Salzburg (Österreich)
Leitung: Barbara Bader, Beate Florenz, Edith Glaser-Henzer, Claudia Niederberger
 
Neues zum Zeichnen auf der Primarstufe
Veranstalter: Pädagogisches Zentrum, Basel PZ.BS
Anlass: Weiterbildung
Datum: 12./26. November 2014
Ort: Pädagogisches Zentrum, Basel PZ.BS
Leitung: Edith Glaser-Henzer
 
Neues zum Zeichnen und seiner Beurteilung auf der Primarstufe
Veranstalter: Institut Weiterbildung, Pädagogische Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz
Anlass: Weiterbildung / Kurs
Datum: 15./22. November 2014
Ort: Campus Brugg-Windisch
Leitung: Edith Glaser-Henzer
 
RAUM DARSTELLEN KÖNNEN? Erwartungen – Sichtweisen - Handlungsspielräume
Veranstalter: Kunst & Bild, Arbeitsgruppe der Schweizerischen Gesellschaft für Lehrerinnen- und Lehrerbildung (SGL-SSFE) in Zusammenarbeit mit der PH Bern
Anlass: Schweizerische Tagung «RAUM DARSTELLEN KÖNNEN?»
Datum: 8. November 2014
Ort: Bern, vonRoll-Areal
Leitung: Edith Glaser-Henzer (Leiterin SGL-AG Kunst & Bild), Ursula Aebersold und Susanne Junger (Dozentinnen PH Bern)
 
forschungsmethodisch – fachdidaktisch – fachlich.
Transfer empirischer Forschung in die Fachdidaktik Bildnerische Gestaltung & Kunst.
Veranstalter: Pädagogische Hochschule Zürich (PHZH), Abteilung Forschung und Entwicklung
Anlass: Verknüpfung von Forschung und Lehre: Forschungsorientierung in berufsorientierten Studiengängen.
Datum: 5. Dezember 2013
Ort: Zürich
Referat / Atelierbeitrag Edith Glaser–Henzer
 
Bildnerisches Denken und Handeln. Verarbeiten von Wahrnehmungen im kreativen zeichnerischen Prozess.
Veranstalter: n/w Fachhochschule Nordwestschweiz, Pädagogische Hochschule, Institut Weiterbildung und Beratung
Anlass: Lehrplan 21 – Konsequenzen für die Weiterbildung: Überfachliche Kompetenzen und fächerübergreifende Themen unter der Leitidee für Nachhaltige Entwicklung (BNE)
Datum: 3. Dezember 2013
Ort: Olten
Referat: Edith Glaser–Henzer
 
»... ein Bild muss geordnet sein und darf auch eine Unordnung haben ...«.
Ästhetische Erfahrung – Ästhetische Bildung.
Veranstalter: Österreichische Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen ÖFEB
Anlass: Jahrestagung der ÖFEB 2013: Bildung im Zeitalter der Individualisierung
Datum: 29. – 31. Oktober 2013
Ort: Universität Insbruck / Österreich
Referat: Edith Glaser–Henzer
 
Zeichnend die dreidimensionale Welt erkunden
Veranstalter: Akademie der Bildenden Künste München
Anlass: »Zeichnen als Erkenntnis – ein Symposium der Begegnung von Kunst und Wissenschaft«
Datum: 10. – 12. Oktober 2013
Ort: München
Referat: Edith Glaser–Henzer
 
Begabungsförderung versus Selektion
Veranstalter: Alte Kantonsschule Aarau
Anlass: Weiterbildung
Datum: 9. August 2013
Ort: Aarau
Leitung Workshop BG: Edith Glaser–Henzer
 
Bildnerisch-kreatives Lernen in heterogenen Klassen
Veranstalter: Schule und Weiterbildung Schweiz  swch.ch
Anlass: Weiterbildung
Datum: 15. - 19. Juli 2013
Ort: Winterthur
Leitung: Edith Glaser–Henzer
 
Bildnerisch-kreatives Lernen in heterogenen Klassen
Veranstalter: Primarschule Wädenswil
Anlass: Weiterbildung »Heterogen – wertvoll anders«
Datum: 28. März 2013
Ort: Wädenswil
Leitung: Edith Glaser–Henzer
 

Ein Plädoyer für eine empirisch basierte fachdidaktische Forschung in Kunst & Bild und Design & Technik (Workshop W26)
Kunst & Bild und Design & Technik: Aktuelle fachdidaktische Professionalität (Workshop W11)

Veranstalter: COHEP (Schweizerische Konferenz der Rektorinnen und Rektoren der Pädagogischen Hochschulen) und SGL (Schweizerische Gesellschaft für Lehrerinnen- und Lehrerbildung)
Anlass: COHEP-Tagung zum Stand der Fachdidaktiken in der Schweiz
Datum: 24. Januar 2013
Ort: Zürich
Leitung W26
Co-Leitg. W11:
Edith Glaser–Henzer, Leiterin SGL-Arbeitsgruppe Bild & Kunst
 
Bildkompetenz – wozu?
Veranstalter: Verband Lehrer-innen für Bildnerisches Gestalten/ Bild & Kunst, Sektion Nordwestschweiz
Anlass: »ImBildeSein« - Gegenwart und Zukunft im Fach Bildnerisches Gestalten
Datum: 6. September 2012
Ort: Basel
Podiumsgespräch: Edith Glaser–Henzer mit Achatz von Müller (Prof. für Geschichte, Universität Basel)
 
Kinder und Jugendliche sprechen über ihre Zeichnung
Veranstalter: Verband Lehrer-innen für Bildnerisches Gestalten/ Bild & Kunst, Sektion Nordwestschweiz
Anlass: »ImBildeSein« - Gegenwart und Zukunft im Fach Bildnerisches Gestalten
Datum: 23. August 2012
Ort: Basel
Referat: Edith Glaser – Henzer
 
Bildnerisch-kreatives Lernen in heterogenen Klassen
Veranstalter: Schule und Weiterbildung Schweiz swch.ch
Anlass: Weiterbildung
Datum: 16. - 20. Juli 2012
Ort: Schaffhausen
Leitung: Edith Glaser – Henzer
 
Neues zum Zeichnen auf der Primarschulstufe
Veranstalter: Pädagogische Hochschule der FH Nordwestschweiz
Anlass: Weiterbildung
Datum: 28. April / 12. Mai 2012
Ort: Aarau
Leitung: Edith Glaser–Henzer; Lu Diehl Ott
 
Prozessorientierte Forschungsperspektive: Zeichenprozesse im methodischen Fokus
Veranstalter: Universität Leipzig, Institut für Kunstpädagogik / Sächsisches Bildungsinstitut
Anlass: Tagung »U20 – Kindheit Jugend Bildsprache« 
Arbeitsfeld 5: Bildsprache // Erforschen
Datum: 30. März – 1. April 2012
Ort: Leipzig / D
Referat: Edith Glaser–Henzer; Luitgard Diehl Ott
 
Zusammenhänge räumlicher Wahrnehmung und zeichnerischen Darstellens
Veranstalter: Universität Leipzig, Institut für Kunstpädagogik / Sächsisches Bildungsinstitut
Anlass: Tagung »U20 – Kindheit Jugend Bildsprache« 
Arbeitsfeld 2: Bildsprache // Entwickeln und Fördern
Datum: 30. März – 1. April 2012
Ort: Leipzig / D
Referat: Edith Glaser–Henzer; Luitgard Diehl Ott
 
Raumdarstellung und Verarbeitung des räumlich Wahrzunehmenden
Veranstalter: Pädagogische Hochschule PH Bern, Institut Sekundarstufe I
Anlass: Fachdidaktik-Veranstaltung
Datum: 8. März 2012
Ort: Bern
Referat: Edith Glaser – Henzer
 
Empirie als Zugang zu ästhetisch-bildnerischen Prozessen
Veranstalter: Y (Institut für Transdisziplinarität), Hochschule der Künste Bern HKB, Berner Fachhochschule
Anlass: »à la recherche de la recherche«
Datum: 21. Februar 2012
Ort: Bern
Referat: Edith Glaser – Henzer
 
Beurteilen im Fach Bildnerisches Gestalten
Im Spannungsfeld zwischen Norm und Individualität
Veranstalter: Fachmittelschule (FMS) Basel / ULEF Basel
Anlass: Qualitätsarbeit an der FMS in einer »Themenbezogenen Lerngruppe für Bildnerisches Gestalten«
Datum: 4. Februar 2012
Ort: Basel
Leitung: Edith Glaser – Henzer
 
Unerwartete Differenz: Spannungsfeld Aufgabenstellung - Aufgabenlösung
Kompetenzorientierung in Kunst und Design
Veranstalter: Abteilung für Bildende Künste, Kunst- und Werkpädagogik, Universität Mozarteum Salzburg
Anlass: 3.Arbeitstreffen des Internationalen Netzwerks Kompetenzorientierung in Kunst und Design
Datum: 12. – 14. Januar 2012
Ort: Salzburg
Referat: Edith Glaser–Henzer; Luitgard Diehl Ott
 
Bildnerisches Gestalten im Unterrichtsalltag
Veranstalter: Pädagogische Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz
Anlass: Weiterbildung im Kollegium
Datum: 21. November 2011
Ort: Unterkulm (Aargau)
Leitung: Edith Glaser – Henzer
 
alltäglich oder fantastisch
Veranstalter: Zentrum für Forschung und Entwicklung, PH Bern
Anlass: SGL-Tagung: 4- bis 12-Jährige – ihre schulischen und ausserschulischen Lern- und Lebenswelten
Datum: 25./26.August 2011
Ort: Bern
Referat: Edith Glaser – Henzer
 
Subject- and process-oriented competencies in visual art education
Veranstalter: International Organising Committee; National Organising Committee. InSEA Congress 2011 Budapest MROE
Anlass: InSEA World Congress 2011
Datum: 25.-30.Juni 2011
Ort: Budapest
Leitung: Prof.Edith Glaser - Henzer
 
Forschungsprojekt räumlich-visuelle Kompetenzen (raviko): Methodische Konstruktion und Ergebnisse
Veranstalter: Institut Sekundarstufe I, PH Bern
Anlass: Fachdidaktik 4
Datum: 03.03.2011
Ort: Bern
Referat: Prof.Edith Glaser - Henzer
 
Das Forschungsprojekt ‘räumlich-visuelle Kompetenzen’ : Exemplarischer Einblick in die qualitativ-empirische Forschung
Veranstalter: Professur für Bildnerische Gestaltung und Technische Gestaltung im Jugendalter
Anlass: Fachdidaktik – Veranstaltung
Datum: 21./22.10. 2010
Ort: Aarau und Basel
Leitung: Prof. Edith Glaser-Henzer
 
Forschungsprojekt räumlich-visuelle Kompetenzen (raviko)
Veranstalter: Institut Primarstufe, PH FHNW / Professur Ästhetische Bildung
Anlass: Institutstag
Datum: 17.09.2010
Ort: Liestal
Leitung: Lu Diehl
 
Learning in the Visual Art / Visual Arts in Learning
Veranstalter: Haute École Pédagogique de Berne, Jura et Neuchâtel HEP-BEJUNE
Anlass: Professionnalisation de la formation des enseignants : état de la recherche et visions des formateurs
Un colloque de la HEP-BEJUNE (Suisse) et du CRIFPE-Laval (Canada)
Datum: 30.06./ 01.07./ 02.07.2010
Ort: Bienne / Biel
Referate: Dr. Barbara Bader (hkb.bfh); Regula Fankhauser (phbern); Edith Glaser (ph fhnw)
 
Standards – verständlich kommunizieren
Eine gemeinsame Sprache finden
Veranstalter: WBZ CPS – Weiterbildungsangebot
Datum: 24.06.2010
Ort: PH Bern, Campus Muristalden
Leitung: Edith Glaser-Henzer
 
Lernzielorientiert unterrichten im Bildnerischen Gestalten
Veranstalter: Päd. Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz PH FHNW,  Institut Weiterbildung und Beratung IWB
Datum: 09.06. / 16.06.2010
Ort: Zofingen BZZ
Leitung: Lu Diehl Ott / Edith Glaser – Henzer
 
Zeichnen ist lernbar
Veranstalter: ULEF Basel
Datum: 12.05./ 19.05.2010
Ort: Basel
Leitung: Edith Glaser-Henzer
 
Bildnerisches Gestalten Primarstufe
Fachdidaktische Weiterbildung im Rahmen der neuen Promotionsverordnung des Kantons Aargau
Veranstalter: Päd. Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz PH FHNW,  Institut Weiterbildung und Beratung IWB
Datum: 08.05.2010  (und ev. jeweils 19.05 / 09.06.2010)
Ort: Zofingen, BZZ
Leitung: Lu Diehl Ott / Edith Glaser - Henzer
 
Das Forschungsprojekt „Räumlich-visuelle Kompetenzen“: Die methodische Konstruktion und Zwischenresultate
Veranstalter: PH Bern, Institut Sekundarstufe
Anlass: Vorlesung Wissenschaftstheorie, Bildungsforschung, Bildungspolitik
3.Teil: Aktuelle Forschungsprojekte und Entwicklungen im Bildungsbereich
Datum: 30.11.2009 und 17.05.2010
Ort: PH Bern
Leitung: Edith Glaser-Henzer
 
Das Forschungsprojekt „Räumlich-visuelle Kompetenzen“: Einführung/ Einordnung
Veranstalter: PH Bern, Institut Sekundarstufe
Anlass: Vorlesung Wissenschaftstheorie, Bildungsforschung, Bildungspolitik
3.Teil: Aktuelle Forschungsprojekte und Entwicklungen im Bildungsbereich
Datum: 16.11.2009 und 03.05.2010
Ort: PH Bern
Leitung: Prof. Edith Glaser-Henzer
 
Bildnerisches Gestalten Oberstufe
Fachdidaktische Weiterbildung im Rahmen der neuen Promotionsverordnung des Kantons Aargau
Veranstalter: Päd. Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz PH FHNW,  Institut Weiterbildung und Beratung IWB
Datum: 28.04.2010  (und jeweils 26.05./ 29.05./ 02.06.2010)
Ort: Aarau, Bezirksschulhaus/ Zelglischulhaus
Leitung: Edith Glaser-Henzer
 
Standards – verständlich kommunizieren
Eine gemeinsame Sprache finden
Veranstalter: WBZ CPS – Weiterbildungsangebot
Datum: 24.03.2010
Ort: Zürich
Leitung: Edith Glaser-Henzer
 
Zeichnen ist lernbar
Veranstalter: Päd. Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz PH FHNW,  Institut Weiterbildung und Beratung IWB
Datum: 03.03.2010 / 17.03.2010
Ort: Olten
Leitung: Edith Glaser-Henzer
 
Ästhetische Erfahrung – sichtbar gemacht
Veranstalter: PH Bern
Anlass: Studientage
Datum: 03.02.2010
Ort: Bern
Refereat: Prof. Edith Glaser-Henzer
 
Zeichnung, Video, Interview – Einblick in bildnerisch-ästhetische Lernprozesse bei 10-13jährigen Kindern
Veranstalter: Päd. Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz PH FHNW,  Institut Forschung und Entwicklung
Anlass: PH FHNW Forschungstag 2009 – Lernprozesse initiieren, beobachten und auswerten
Datum: 13.11.2009
Ort: Basel
Referat: Prof. Edith Glaser – Henzer, Ludwig Diehl
 
Umsetzungshilfen neue Promotionsordnung mit fachspezifischem Fokus für Bildnerische Gestaltung und Kunst / LGK / Sek1
Veranstalter: Päd. Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz PH FHNW,  Institut Weiterbildung u. Beratung IWB
Datum: 30.10.2009
Ort: Aarau
Leitung: Edith Glaser-Henzer
 
Krisenmomente und Neuentwicklungen in den Prozessen des räumlich-visuellen Wahrnehmens und Darstellens
Veranstalter: BDK Fachverband für Kunstpädagogik
Anlass: Bundeskongress der Kunstpädagogik - „Orientierung: Kunstpädagogik“
Datum: 22.10. - 25.10.2009
Ort: Kunstakademie Düsseldorf (D)
Leitung einer
Sektion:

Edith Glaser-Henzer
 
Zeichnung, Video, Interviews – Qualitative Empirie triangulativ
Veranstalter: BDK Fachverband für Kunstpädagogik
Anlass: BDK - Forschungstag für Nachwuchswissenschaftler/innen
Datum: 22./23.10.2009
Ort: Kunstakademie Düsseldorf (D)
Leitung: Edith Glaser-Henzer, Ludwig Diehl, Prof. Dr. Georg Peez
 
Standards im Bildnerischen Gestalten: Chance oder Einschränkung?
Sek1 / Sek2
Veranstalter: lbg  (Lehrerinnen und Lehrer Bildnerische Gestaltung und Kunst) Ortsgruppe Basel
Datum: 18. September 2009
Ort: Basel, Aula Kirschgarten Gymnasium
Leitung: Edith Glaser-Henzer
 
Ästhetische Erfahrung – Lernangebote und Lernergebnisse
Anlass: Jahreskongress 2009 der SGBF und SGL
„Unterrichtsforschung und Unterrichtsentwicklung“
Datum: 29.Juni - 1.Juli 2009
Ort: Zürich
Referat: Edith Glaser-Henzer
 
Beurteilen und Fördern
Primarstufe
Veranstalter: Päd. Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz PH FHNW,  Institut Weiterbildung u. Beratung sowie Schulleitung Schenkenbergertal /AG
Datum: 04.06.2009
Ort: Villnachern
Leitung: Edith Glaser-Henzer
 
Motivieren und Fördern
Kindergarten/Primarstufe
Veranstalter: Pädagogische Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz PH FHNW,
Institut Weiterbildung und Beratung
Datum: 6./13.5. und 3.6.2009
Ort: Aarau
Leitung: Edith Glaser-Henzer
 
Beurteilen und Fördern im Bildnerischen Gestalten
Gymnasialstufe  (Wiederholung)
Veranstalter: wbz cps Schweiz. Zentrale für die Weiterbildung der Mittelschullehrpersonen
Datum: 13.05.2009
Ort: Zürich, Evang.-ref. Kirchgemeindehaus Zürich-Enge
Leitung: Edith Glaser-Henzer
 
Räumlich-visuelle Kompetenzen – erhoben mittels Zeichnung, Video, Interview
Veranstalter: Pädagogische Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz PH FHNW,
Institut Forschung und Entwicklung
Anlass: Forschungskolloquium
Datum: 30.03.2009
Ort: Liestal, PH Institut Primarstufe
Leitung: Edith Glaser-Henzer, Ludwig Diehl
 
Beurteilen und Bewerten im Bildnerischen Gestalten
Primarstufe
Veranstalter: Pädagogische Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz PH FHNW,
Institut Weiterbildung und Beratung
Datum: 21./28.03.2009
Ort: Aarau
Leitung: Edith Glaser-Henzer, Luitgard Diehl Ott
 
Beurteilen und Fördern im Bildnerischen Gestalten / Kunstunterricht
Gymnasialstufe
Veranstalter: Bündner Kantonsschule (wbz-Abrufkurs)
Datum: 19.03.2009
Ort: Chur, Kantonsschule
Referat/
Workshop:
Edith Glaser-Henzer
 
Beurteilen und Bewerten
Gymnasialstufe (Fortsetzungskurs)
Veranstalter: Kantonsschule Olten
Datum: 17.03.2009
Ort: Olten, Kantonsschule
Referat/
Workshop:
Edith Glaser-Henzer
 
Beurteilen und Fördern im Bildnerischen Gestalten/Kunstunterricht
Gymnasialstufe
Veranstalter: wbz cps Schweizerische Zentralstelle für die Weiterbildung der Mittelschullehrpersonen
Datum: 04.03.2009
Ort: Zürich, Kantonsschule Hohe Promenade
Referat/
Workshop:

Edith Glaser-Henzer
 
Forschungsprojekt ‚raviko’ – Einblick in Erhebungsmethoden und Zwischenergebnisse
Veranstalter: Pädagogische Hochschule Bern
Anlass: Modul „aktuelle kunstpädagogische Forschung“
Datum: 26.02.2009
Ort: Bern, Campus Muristalden
Referat: Edith Glaser-Henzer
 
Kunstbetrachtung im Unterricht Bildnerisches Gestalten
Veranstalter: Institut Lehrberufe für Gestaltung und Kunst, FHNW / HGK
Anlass: Veranstaltungsreihe „Diskursfelder aktueller Kunstvermittlung“
Datum: 18.02.2009
Ort: Basel, Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW/HGK
Referat: Edith Glaser-Henzer
 
Räumlich-visuelles Wahrnehmen und Darstellen
Veranstalter: Lehrstuhl für Kunstpädagogik, Universität Augsburg
Anlass: Zweitägiges Forschungssymposium zur Bestandesaufnahme  und Weiterentwicklung der Kinderzeichnung und des jugendkulturellen Ausdrucks (Lehrerfortbildungsveranstaltung und Forschungskolloquium)
Datum: 16./17.01.2009
Ort: Universität Augsburg (D)
Referat: Prof. Edith Glaser–Henzer, Ludwig Diehl
 
Mit Bildern lernen in allen Fächern
Veranstalter: Institut Weiterbildung und Beratung der Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz (PH FHNW)
Datum: 23./30.08.08
Ort: Aarau
Leitung: Prof. Edith Glaser-Henzer / Dr. Peter Rohrbach
 
Beurteilen und Bewerten
Veranstalter: Weiterbildung Fachschaft Bildnerische Gestaltung, Kantonsschule Olten
Datum: 12.03.08
Ort: Kantonsschule Olten
Leitung: Prof. Edith Glaser-Henzer
 
Informationsveranstaltung zum Forschungsprojekt ‚raviko’
Veranstalter: Schulhausleitung Primarschule Oberbuchsiten
Datum: 19.02.08
Ort: Schulhaus Steinmatt, Oberbuchsiten, Kanton Solothurn
Leitung: Prof. Edith Glaser-Henzer
 
«Räumlich-visuelle Kompetenzen» – Einblick in Projekte und Ergebnisse
Veranstalter: Lehrer/innen für Bildnerische Gestaltung (LBG) Ortsgruppe Basel - Jahresversammlung 2008
Datum: 29.01.08
Ort: Basel
Leitung: Prof. Edith Glaser-Henzer
 
«Lernumgebungen im Bildnerischen Gestalten» Kindergarten bis 6. Klasse
Veranstalter: Institut Weiterbildung und Beratung, Pädagogische Hochschule FHNW
Datum: 10.11. / 01.12.07
Ort: Aarau
Leitung: Prof. Edith Glaser-Henzer
 
«Sterne – Bilder – All»
Veranstalter: Institut Weiterbildung und Beratung, Pädagogische Hochschule FHNW
Datum: 27.10. / 03.11.07
Ort: Aarau
Leitung: Prof. Dr. Roland Buser / Prof. Edith Glaser
 
«Coaching im Bildnerischen Gestalten» Sek.1-Stufe
Veranstalter: Lehrerinnen- und Lehrerfortbildung Kanton Basel-Landschaft
Datum: Herbst/Winter 2007 (wird noch bestimmt)
Ort: (wird noch bestimmt)
Leitung: Prof. Edith Glaser / Lu Diehl
 
«Unterrichtsideen im Bildnerischen Gestalten» Klassenstufen 1-6
Veranstalter: Institut für Unterrichtsfragen und Lehrer/innenweiterbildung (ULEF)
Datum: 29.08. / 05.09. / 12.09.07
Ort: ULEF, Basel
Leitung: Prof. Edith Glaser-Henzer
 
«Mit Bildern lernen in allen Fächern»
Veranstalter: Institut Weiterbildung und Beratung, Pädagogische Hochschule FHNW
Datum: 25.08. / 01.09.07
Ort: Aarau
Leitung: Dr. Peter Rohrbach / Prof. Edith Glaser
 
Forschungsprojekte zum Thema «Räumlich-visuelle Begabung»
Veranstalter: Lehrer und Lehrerinnen für Bildnerische Gestaltung & Kunst (LBG)
Referentin: Prof. Edith Glaser-Henzer
Datum: 24.03.07
Ort: Zürich
Leitung: Roland Schaub, Nationale Versammlung LBG
 
«Räumlich-visuelle Fähigkeiten herausfordern und fördern»
Veranstalter: Orientierungsschule (OS) Basel-Stadt
Datum: 09.12.06 / 07.03.07 / 12.05.07
Ort: Basel
Leitung: Prof. Edith Glaser-Henzer
 
«Visuell-räumliche Begabung und Lernumgebungen im Bildnerischen Gestalten»
Veranstalter: Pädagogische Hochschule Luzern (PHZ)
Referentin: Prof. Edith Glaser-Henzer
Datum: 15.01. / 16.01.07
Ort: Luzern


Auswahl weiterer wichtiger Tagungen
Lernen mit Bildern
Veranstalter: Fachhochschule Aargau Nordwestschweiz Pädagogik, unterstützt durch SGL Schweizerische Gesellschaft f. Lehrerinnen- und Lehrerbildung und LBG Verband Lehrerinnen und Lehrer Bildnerische Gestaltung und Kunst Schweiz
Anlass: Tagung
Referentin: Prof. Edith Glaser-Henzer
Datum: 21.01.2006
Ort: Aarau
Referat 1: „Ästhetische Erfahrung am Bild“,  Prof. Dr. Georg Peez, Universität Duisburg-Essen
Referat 2: „Beobachtungen zum Umgang mit Bildern in nicht-künstlerischen Schulfächern“, Rolf Niehoff, Studiendirektor und Fachleiter für Kunst , Krefeld (D)
 
Sehen – verstehen – sichtbar machen
Veranstalter: Fachhochschule Aargau Nordwestschweiz Pädagogik, unterstützt durch SGL Schweizerische Gesellschaft f. Lehrerinnen- und Lehrerbildung und LBG Verband Lehrerinnen und Lehrer Bildnerische Gestaltung und Kunst Schweiz
Anlass: Tagung
Leitung: Edith Glaser-Henzer
Datum: 06.03.2004
Ort: Aarau
Referat 1: „Macht das Zeichnen Sprachverständnis sichtbar? – Visuell-räumliche Fähigkeiten bei PISA - Aufgaben“, Prof. Dr. Martin Oswald, PH Weingarten (D)
Referat 2: „Farbwahrnehmung“, Prof. Dr. Martin Oswald, PH Weingarten (D)
Referat 3: „Förderung der visuell-räumlichen Begabung – Einblick in ein Entwicklungsprojekt“, Prof. Edith Glaser - Henzer